Du betrachtest gerade Landesmeisterschaften Berg `21

Landesmeisterschaften Berg `21

5 Prozent, 12 Prozent, 8 Prozent – was sich anhört wie die Bestandaufnahme einer gut gefüllten Minibar sind die Steigungsprozent des Darumer Bergs bei Osnabrück. Ein fieser Anstieg mit schlechtem Asphalt ist dieser Darumer Berg. Dafür kein langer. In knapp zwei Minuten ist man oben – wenn man schnell ist. So wie unsere frischgebackene Landesmeisterin der U17w – Kaija Budde. In einem spannenden Finale setzte sie sich durch und räumte nach ihrem Zeitfahrtitel nun auch den Bergpreis des Landeverbands ab. Chapeau! 

Unsere Masters 2 Fahrer Martin Wempe und Marc Rinne waren mit ziemlich unklaren Erwartungen angereist. Und darum mit ihren Ergebnissen am Ende des Feldes auch nicht besonders enttäuscht. Bergfahrer werden beide in diesem Leben nicht mehr – man muss aber auch nicht alles können.

Michael Bonk biss sich die ersten Runden beharrlich an der Spitze der Masters 3 fest, musste dann reißen lassen und fuhr auf einem wirklich guten sechsten Platz ins Ziel. Michael ist unser neuester Zugang in bei den Lizenzfahrern des RSC Oldenburg. Wir wachsen stetig – und mit hoher Qualität.

Im eigentlichen Hauptrennen des Tages starteten die Elite, die Amateure und die U23 gemeinsam. Direkt in Runde zwei setzten sich Felix Dierking und ein anderer U23-Fahrer vom Feld ab. 

Marcel Fröse konnte mit einem Begleiter aufschließen. Am Ende reichte es nicht ganz zum Landesmeistertitel. Felix und Marcel erreichten die Silbermedaillen in Elite und U23 – und Sebastian Hinrichs lies sich vom stürmischen Beginn des Rennens kein Stück beeindrucken, fuhr konzentriert durch das Feld der Amateure und kletterte Runde um Runde die 5, 12 und 8 Prozent hinauf, stürzte sich Runde um Runde wieder in die kurze Erholung der Abfahrt und landete so auf Platz 3 der Amateure. 

Gold, zwei mal Silber und ein mal Bronze. Nicht schlecht für den Verein aus dem flachsten Teil Niedersachsens. 

Wir müssen an dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön los werden. Liebe RRG Osnabrück – ihr veranstaltet ein tolles und lebendiges Rennen nach dem nächsten. Da können wir uns noch eine dicke Scheibe abschneiden. Ohne euch wäre nicht viel los in der Region. DANKE!

Und vielen lieben Dank, dass ihr alles im Bild festhaltet und wir diese Fotos einfach so weiterverwerten dürfen. Das ist schon ein besonderer Service!

Schreibe einen Kommentar